Fairway Dezember 2019

Interview Dieter Petram 2 Fairway: Was hat Sie bewegt, die Golf- anlage zu kaufen und fertigzustellen? Petram: Viele Bürger dieser Stadt und aus den umliegendenGemeinden habenprivatesGeld für dieErstellung der 18-Loch-Golfanlage aufgewandt. Dieses bürgerliche Engagement stand kurz vor dem erfolgreichen Ab- schluss und durfte nicht vergebens gewesen sein. Diese Tatsache hat mich persönlich bewogen, erheblich zu investieren: • Kauf der Grundstücke mit Clubhaus und Restaurant • Kauf des Erbbaurechts aus der Insolvenzverwaltung • Kauf und Übernahme der Hypothekenverpflichtung • Kauf und Übernahme der ausstehen- den Erbbauzinsen von der Stadt • Verzicht aller erstrangigen Forderun- gen gegenüber dem Insolvenzverwal- ter zu Gunsten der Gläubiger • Umbau und Erweiterung der Clubhausanlage • Investition in das neue Restaurant (Küche, Kühlräume sowie Buffetraummit Kochstation) • Übernahme der Anlaufverluste 2019 in Höhe ca. EUR 400.000,- Mit den oben aufgezählten Inves- titionskosten von über 3 Mio. EUR sowie das Engagement vieler Kom- manditisten der Grundstücksgesell- schaft der jetzigen Bahnen 1 - 9 von knapp 2 Mio. EUR und die 2,5 Mio. EUR Aufwendungen aus der Vergan- genheit zeigen, welch großes bür- gerliches Engagement aufgebracht worden ist, um eine stadtnahe Golf- anlage zu erstellen. Hierfür möchte ich mich an dieser Stelle bei allen, die dazu beigetragen haben, recht herzlich bedanken. Fairway: Wo liegen die Vorteile der Golfanlage gegenüber den Golfanla- gen im Umfeld? Der Neustart ist gelungen: Unsere traumhafte 18 Loch-Golfanlage mitten in der Stadt startet in die Saison 2020! Interviewmit Investor Dieter Petram

RkJQdWJsaXNoZXIy NTk2NjQ=